Haftpflichtversicherung – Berufshaftpflicht

Die Berufshaftpflichtversicherung ist eine Haftpflichtversicherung, mit der die speziellen Risiken bestimmter Berufe abgesichert werden. So gibt es spezielle Berufshaftpflichtversicherungen beispielsweise für

  • Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer,
  • für Ärzte, Zahnärzte und Heilpraktiker,
  • für Architekten und Ingenieure und
  • für Dolmetscher und Übersetzer.

Eine solche Berufshaftpflichtversicherung darf auch nicht mit einer Betriebshaftpflichtversicherung verwechselt werden, sie ist vielmehr eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung:

  • Die Betriebshaftpflichtversicherung versichert Schadensersatzansprüche wegen Personenschäden oder Sachschäden sowie wegen Vermögensschäden, die (wie erwa ein Verdienstausfall) aus diesen Sach- oder Personenschäden resultieren.
  • Die Berufshaftpflichtversicherung als spezielle Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bietet dagegen auch für solche Haftpflichtansprüche eine Versicherungsdeckung, die als Vermögensschaden aus dem spezifischen Schadenpotentials des versicherten Berufs folgen. Hier sind mithin Vermögensschäden stets versichert, also auch wenn sie keinen Bezug zu einem Personen- oder Sachschaden aufweisen („Error & Omission Insurance“).

 

Kontakt  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum
© 2009 - 2019 Praetor Intermedia UG (haftungsbeschränkt)