Haftpflichtversicherung – Privathaftpflicht

Die Privathaftpflichtversicherung sichert den privaten Versicherungsnehmer und seine Familie im Rahmen der vereinbarten Deckungssummen vor Schadensersatzansprüchen dritter Personen. Diese Haftpflichtversicherung ist allein deshalb schon besonders wichtig, weil das deutsche Recht eine unbegrenzte Schadensersatzpflicht vorsieht, wenn Sie einem Dritten auch nur leicht fahrlässig einen Schaden zufügen.

Umfang der Privathaftpflichtversicherung[↑]

Die private Haftpflichtversicherung tritt immer dann ein, wenn Sie als Privatperson einem anderen einen Schaden zugefügt haben. Voraussetzung hierfür ist, dass der Schaden

  • auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruht; vorsätzliche Schadenszufügung ist nicht versichert, wohl aber (anders als in anderen Schadensversicherungen) grob fahrlässiges Handeln;
  • dass die Verletzungshandlung im privaten Bereich erfolgt ist, also nicht durch eine Tätigkeit
    • im beruflichen oder gewerblichen Bereich; auch nicht im Rahmen einer nebenberuflichen Tätigkeit, mit der nachhaltig Einnahmen erzielt werden sollen;
    • im Bereich ehrenamtlichen Bereich oder eine Vereinstätigkeit
    • erfolgt ist;

Während einige besondere Tätigkeiten und Risiken gesondert abgesichert werden müssen, sollen mit der Privathaftpflichtversicherung die typischen alltäglichen Risiken abgedeckt werden. Dieser Versicherungsschutz der Privathaftpflichtversicherung umfasst j(in beschränktem Umfang) auch die Haftung aus Haus- und Wohnungsbesitz einschließlich der Haftung aus Vermietung und anfallenden Baumaßnahmen, sowie (mit Ausnahme der Jagd und bestimmter gefahrträchtiger Wettkämpfe) die Haftung aus Sportausübung. Auch Schäden an der von Ihnen angemieteten Mietwohnung fallen unter den Versicherungsschutz Ihrer Privathaftpflichtversicherung, allerdings nur, solange es sich nicht um Glasschäden oder Schäden an Einbauten oder Elektroinstallationen handelt.

Soweit Sie sich ein Haustier halten, ist zu unterscheiden: Wenn Sie

  • Hunde,
  • Pferde (oder sonstige Zug- und Reittiere) oder
  • wilde Tiere

halten, können Sie Ihr Risiko aus der Tierhalterhaftung nur durch eine spezielle Tierhalterhaftpflichtversicherung absichern. Bei den übrigen Tieren (also etwa bei einer Katze) wird die Tierhalterhaftung von der Privathaftpflichtversicherung abgedeckt.

Nicht von der Privathaftpflichtversicherung umfasst ist auch das Führen von Autos oder Motorrädern. Hierfür ist der Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung zwingend.

Vorsorgeversicherung[↑]

Treten bei Ihnen bisher nicht abgesicherte Haftpflicht-Risiken (außer solchen aus dem Führen von Kraftfahrzeugen) neu auf, so sind diese im Rahmen der Vorsorgeversicherung mit einer geringeren Versicherungssumme vom Versicherungsschutz umfasst. Sie müssen diese Risiken jedoch dem Versicherungsunternehmen auf dessen jährliche Anfrage hin mitteilen, damit diese dann – gegen eine entsprechende Versicherungsprämie – in den Versicherungsumfang Ihrer Privathaftpflichtverischerung eingeschlossen werden können.

Versicherungssummen[↑]

Im Rahmen der Privathaftpflichtversicherung werden von den Versicherungsunternehmen für Personenschäden und Sachschäden verschieden hohe Deckungssummen angeboten. Einige Versicherungsunternehmen bieten dabei eine Deckungssumme pauschal für für Personen- und Sachschäden an, andere differenzieren hier und bieten Versicherungsschutz mit unterschiedlichen Deckungssummen jeweils für Personen- und für Sachschäden.

Da das deutsche Recht eine unbegrenzte Schadensersatzpflicht vorsieht, wenn Sie einem Dritten auch nur leicht fahrlässig einen Schaden zufügen, sollte die Versicherungssumme nicht zu gering gewählt werden.

Die Privathaftpflicht deckt typischerweise nur Personenschäden und Sachschäden ab. Darüber hinaus eintretende Vermögensschäden, wie sie etwa in den Berufshaftpflichtversicherungen abgesichert werden, sind in der Privathaftpflichtversicherung nicht generell und auch nur mit deutlich niedrigeren Versicherungssummen abgesichert.

 

Kontakt  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum
© 2009 - 2019 Praetor Intermedia UG (haftungsbeschränkt)